Das Sklaven- und SM-Halsband in der Führung und Langzeiterziehung eines subs

Das Sklaven- und SM-Halsband in der Führung und Langzeiterziehung eines subs erfüllt verschiedene Funktionen. Menschen mit devoter Neigung berichten immer wieder darüber, wie gut es ihnen tut, die Kontrolle abzugeben. Der dominante Part drückt durch das Anlegen des Halsbands aus: du gehörst mir.

Der devote part wird in diesem Moment noch tiefer in seine unterwürfige Rolle versetzt und darf die Kontrolle abgeben. Das Anlegen des SM-Halsbands kann ebenso als Ritual zu Beginn einer Session eingesetzt werden.

Im Speziellen bietet die Führung des devoten Parts an der Leine eine Vielzahl von Spielarten von Demütigung bis Petplay.

In unserem SM-Bedarf-Shop subDominante finden Sie preiswerte und gediegene SM-Halsbänder mit und ohne Leine. Dazu passend wirksame SM-Toys in unserer Kategorie Bestrafung.